Suchintention
Suchintention
Suchintention
Teilen

Die Suchintention beschreibt das Ziel oder den Zweck, den ein Nutzer durch eine bestimmte Suchanfrage in einer Suchmaschine verfolgt. Es geht darum, was der Nutzer mit seiner Suchanfrage erreichen möchte.

Die Suchintention kann grob in vier Kategorien unterteilt werden:

  1. Informational Intent (Informationsabsicht): Der Nutzer sucht nach Informationen zu einem bestimmten Thema. Beispiele für Suchanfragen mit einer Informationsabsicht sind „Was ist SEO?“ oder „Wie backe ich einen Kuchen?“
  2. Navigational Intent (Navigationsabsicht): Der Nutzer sucht nach einer bestimmten Website oder einem bestimmten Produkt. Beispiele für Suchanfragen mit einer Navigationsabsicht sind „Amazon“ oder „Facebook“.
  3. Commercial Intent (Kaufabsicht): Der Nutzer sucht nach Produkten oder Dienstleistungen, die er kaufen möchte. Beispiele für Suchanfragen mit einer Kaufabsicht sind „beste Laufschuhe“ oder „günstige Handys“.
  4. Transactional Intent (Transaktionsabsicht): Der Nutzer sucht nach einem bestimmten Produkt oder einer bestimmten Dienstleistung, die er direkt kaufen oder buchen möchte. Beispiele für Suchanfragen mit einer Transaktionsabsicht sind „iPhone X kaufen“ oder „Flug nach New York buchen“.

Für Website-Betreiber ist es wichtig, die Suchintention ihrer Zielgruppe zu verstehen, um Inhalte bereitzustellen, die den Nutzerbedürfnissen entsprechen.

Je besser die Inhalte auf die Suchintention abgestimmt sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Website in den Suchergebnissen gut platziert wird und der Nutzer zufriedenstellend bedient wird.

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

Kristian Snaczke ist Inhaber von WebsiteWerk und Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Erstellung, Sicherheit, Optimierung und Pflege von Internetseiten geht.

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

Kristian Snaczke ist Inhaber & Ansprechpartner von WebsiteWerk.

Haben Sie einen Fehler gefunden?