Rufen Sie uns an!
W3C
Teilen

Das W3C steht für das World Wide Web Consortium und ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich der Entwicklung von Webstandards widmet. Das W3C wurde im Jahr 1994 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Massachusetts, USA.

Ziel des W3C ist es, das Potenzial des World Wide Web voll auszuschöpfen, indem es eine Vielzahl von Standards und Empfehlungen für Technologien wie HTML, CSS, XML, RDF und andere entwickelt. Durch die Festlegung von Webstandards ermöglicht das W3C eine konsistente Darstellung von Inhalten im Web auf verschiedenen Geräten und Plattformen, unabhängig von der verwendeten Technologie oder dem Browser.

Das W3C arbeitet mit anderen Organisationen zusammen, um sicherzustellen, dass seine Standards weltweit akzeptiert und implementiert werden. Dazu gehören auch die Arbeit an der Barrierefreiheit des Webs und die Entwicklung von Technologien für die semantische Web, die die Möglichkeit bieten, Daten und Informationen im Web in sinnvoller Art und Weise zu strukturieren und zu vernetzen.

Das W3C besteht aus Mitgliedern aus der Industrie, Regierungen und anderen Organisationen sowie aus einem internationalen Team von Experten, die zusammenarbeiten, um Standards für das World Wide Web zu entwickeln und zu fördern.

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

Kristian Snaczke ist Inhaber von WebsiteWerk und Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Erstellung, Sicherheit, Optimierung und Pflege von Internetseiten geht.

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

Kristian Snaczke ist Inhaber & Ansprechpartner von WebsiteWerk.

Haben Sie einen Fehler gefunden?