Rufen Sie uns an!
Subdomain
Subdomain
Subdomain
Subdomain
Teilen

Eine Subdomain ist eine Unterteilung innerhalb einer Domain, die es ermöglicht, verschiedene Bereiche oder Zwecke einer Website oder eines Netzwerks zu identifizieren und zu organisieren.

Eine Subdomain wird in der Regel durch die Angabe eines zusätzlichen Namens vor dem Hauptnamen der Domain definiert. Zum Beispiel kann die Subdomain „blog“ in der Domain „example.com“ durch die Angabe von „blog.example.com“ definiert werden. Hier wird „blog“ als Subdomain der Hauptdomain „example.com“ bezeichnet.

Subdomains können verwendet werden, um verschiedene Bereiche einer Website zu organisieren, z.B. einen Blog, ein Forum oder einen Online-Shop. Subdomains können auch verwendet werden, um verschiedene Dienste oder Abteilungen eines Unternehmens zu identifizieren, z.B. sales.example.com, support.example.com oder hr.example.com.

Technisch betrachtet ist eine Subdomain eine eigenständige Domain mit einem eigenen DNS-Eintrag, der von der Hauptdomain getrennt ist. Dies bedeutet, dass die Subdomain unabhängig von der Hauptdomain konfiguriert und betrieben werden kann, auch wenn sie denselben Domainnamen verwendet.

Picture of WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

Kristian Snaczke ist Inhaber von WebsiteWerk und Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Erstellung, Sicherheit, Optimierung und Pflege von Internetseiten geht.

Picture of WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

WebsiteWerk - Internetdienstleistungen

Kristian Snaczke ist Inhaber & Ansprechpartner von WebsiteWerk.

Haben Sie einen Fehler gefunden?